Orientjournal
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
prev
next

Kuwait unterstützt irakischen Wiederaufbau

News image

Kuwait will den Irak mit 100 Millionen US-Dollar beim Wiederaufbau von Regionen unterstützen, die von der Terrormiliz IS befreit worden sind.

Nach irakischen Angaben schlossen beide Länder eine entsprechende Vereinbarung. Diese sei ein ermutigendes Signal für eine weitere Zusammenarbeit, hieß es. Die kuwaitischen Finanzhilfen an Bagdad sind die ersten seit dem irakischen Einmarsch in Kuwait 1990 unter dem damaligen Machthaber Saddam ...

Read more

Saudi-Arabien: Musik und Achterbahnen gegen die Unzufriedenheit

News image

Das Königshaus will mit einer Unterhaltungsoffensive seine Macht absichern.

Mohammed bin Salman hat sich viel vorgenommen: Rund 3000 Unterhaltungs-Events will der 30-jährige Prinz allein heuer auf die Beine stellen – Konzerte, Filmfestivals, Theater und Musicals ebenso wie Monster-Truck-Shows, Auftritte von Hollywoodstars oder des Cirque du Soleil. Auf den ersten Blick mag das unspektakulär scheinen, doch in Bin Salmans Heimat kommt es einer Revolution gleich. Denn es handelt sich um Saudi-Arabien. In dem streng islamischen Königreich war öffentliche Unterhaltung lange verpönt. Es gibt keine Kinos; Musik- und Tanzveranstaltungen wurden bisher als unsittlich betrachtet und verfolgt.
Read more

Geberkonferenz für Jemen bringt mehr als eine Milliarde Euro

News image

Kinder sterben, Mütter hungern, Männer sind verzweifelt: Die Lage im Bürgerkriegsland Jemen ist desolat. Die Weltgemeinschaft stockt die Nothilfe jetzt massiv auf. Aber Spenden allein reichen nicht.

Das Elend im Bürgerkriegsland Jemen will die Weltgemeinschaft mit mehr als einer Milliarde Euro lindern. UN-Generalsekretär António Guterres bezeichnete das Resultat der Geberkonferenz in Genf am Dienstag als bemerkenswerten Erfolg. Er hatte zuvor vor einer «Tragödie immensen Ausmaßes» gewarnt. «Dies ist die größte Hungerkrise der Welt», sagte Guterres vor Vertretern von fast 50 Ländern. «Wir sind ...

Read more

Die Al-Azhar-Universität in Kairo

News image

Die Al-Azhar-Universität in Kairo ist seit Jahrhunderten die wichtigste Stätte für die Gelehrten des sunnitischen Islams. Die ägyptische Verfassung bezeichnet sie als «Hauptinstanz in theologischen und islamischen Angelegenheiten». Ihr Großscheich Ahmed al-Tajjib ist unabhängig und kann nicht einmal vom Präsidenten entlassen werden.

Zu den Aufgaben des Instituts, zu dem auch die gleichnamige Moschee gehört, zählt, jungen Muslimen den islamischen Glauben zu lehren. Es ist auch die einzige Instanz, die religiöse Rechtsgutachten, die Fatwas, in Ägypten veröffentlichen darf. Viele der Vorbeter in den Moscheen Ägyptens ...

Read more

Terror stürzt Ägypten tiefer in die Krise

News image

Ausnahmezustand als Antwort auch auf wirtschaftliche und soziale Konflikte.

Ausnahmezustand, wieder einmal. Ägyptens Machthaber Abdel Fattah al-Sisi demonstriert Härte als Antwort auf den Terror am Wochenende. Mehr als 40 Menschen sind bei zwei Selbstmordanschlägen auf koptische Kirchen im Norden des Landes getötet worden. Der Militär Al-Sisi tut das für ihn nächstliegende: Er lässt die Armee aufmarschieren. Soldaten sollen öffentliche Einrichtungen schützen. Dazu kommen die üblichen Maßnahmen des Ausnahmezustandes, wie Verhaftungen auf bloßen Verdacht.

Den Rechtsstaat hat al-Sisis Militärdiktatur ohnehin untergraben. Nach Angaben von Menschenrechtsaktivisten gibt es heute deutlich mehr Menschenrechtsverletzungen als unter der ...

Read more

Menschenrechtler: Tod von Transsexueller in Saudi-Arabien aufklären

News image

Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) hat Saudi-Arabien aufgerufen, den Tod einer transsexuellen Frau aus Pakistan auf einer Polizeistation zu untersuchen. Sie sei Ende Februar bei einer Razzia in der Hauptstadt Riad zusammen mit 34 anderen Pakistanern festgenommen worden, erklärte HRW am Donnerstag. Die Frau sei danach in Polizeigewahrsam gestorben. Familienangehörige hätten bestätigt, dass sie zuvor gefoltert worden sei. Nach Aussage des Sohnes seien unter anderem Zähne und Kiefer gebrochen gewesen.

Saudische Medien hatten damals berichtet, die Razzia habe sich gegen eine Feier ...

Read more

Referendum in der Türkei: Ein knappes Ja für Erdogan

News image

Präsident Erdogan hatte seinen Sieg nach dem Referendum früh verkündet. Doch die Mehrheit für die Verfassungsänderung fiel äußerst knapp aus. Und die Opposition kündigte Einspruch an. In Istanbul und Ankara gab es Proteste.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat den Volksentscheid über die Stärkung seiner Macht laut Wahlkommission knapp für sich entschieden. Die Zahl der Ja-Stimmen liege um gut 1,25 Millionen über jener der Nein-Stimmen, sagte Kommissionschef Sadi Güven in Ankara. Das offizielle Endergebnis solle binnen elf Tagen veröffentlicht werden.

Ministerpräsident Binali Yildirm sagte vor Anhängern in der Hauptstadt ...

Read more

Mittelmeer-Länder wollen schonender fischen

News image

Angesichts dramatisch ausgelaugter Fischbestände haben sich die meisten Mittelmeer-Anrainer auf schonendere Fangmethoden verständigt. Insgesamt dreizehn Länder unterzeichneten am Donnerstag in Malta ein Arbeitsprogramm für die nächsten zehn Jahre. Sie decken nach Angaben der EU-Kommission 80 Prozent der Mittelmeer-Fangmenge ab.

Die Erklärung sieht die Unterstützung kleiner Fischereibetriebe vor und die Entwicklung mehrjähriger Bewirtschaftungspläne für die Fischerei. Die illegale Fischerei soll bis 2020 unterbunden werden. Bis dahin sollen außerdem Daten zum Zustand aller wichtigen Bestände im Mittelmeer vorliegen. Die Umweltorganisation Oceana zeigte sich erfreut.

Der Zustand ...

Read more

Trotz Erdogan-Krise und Reisewarnung: Hoteliers machen Deutschen Liebeserklärung

News image

Trotz aller politischen Spannungen zwischen Berlin und Ankara im Vorfeld des türkischen Verfassungsreferendums am 16. April bleiben die Deutschen die beliebteste Urlaubergruppe unter türkischen Hoteliers. Hinter den Billigangeboten der Reiseanbieter steckt ein Plan für die Zukunft.

Trotz aller politischen Spannungen zwischen Berlin und Ankara im Vorfeld des türkischen Verfassungsreferendums am 16. April bleiben die Deutschen die beliebteste Urlaubergruppe unter türkischen Hoteliers. Das erklärte die Chefin von Deutschlands führendem Türkei-Reiseveranstalter Öger Tours, Songül Göktas, im Gespräch mit dem Magazin Focus. Außerdem reiche die deutsch-türkische Freundschaft bis ins Kaiserreich zurück. „Die hat schon ganz andere Spannungen ausgehalten“, ...

Read more

Ägypten verhängt Ausnahmezustand nach IS-Anschlägen auf Christen

News image

Bei zwei IS-Anschlägen auf christliche Kirchen in Ägypten hat es viele Verletzte und Tote gegeben.

Die erste Explosion ereignete sich am Palmsonntag in der nordägyptischen Stadt Tanta, die zweite in der Millionenstadt Alexandria.

Kopten werden immer wieder Opfer von Gewalt in Ägypten.

Bei einer Explosion in einer Kirche in der nordägyptischen Stadt Tanta starben dem Staatsfernsehen zufolge 21 Menschen. 50 Menschen seien verletzt worden, berichtete der Sender am Palmsonntag. Der Sprecher des Außenministeriums sagte: "Der Terrorismus trifft Ägypten erneut, dieses Mal an Palmsonntag."
Read more

Gorilla Lukas aus Israel isst an Pessach ungesäuertes Brot

News image

In der Woche des jüdischen Pessach-Fests gelten in Israel für viele besondere Speisevorschriften - und das sogar im Zoo. In einem Safari-Zoo in Ramat Gan bei Tel Aviv werden viele Tiere während der Feiertage mit Matze gefüttert, einem traditionellen ungesäuertem Brot, das etwas an Knäckebrot erinnert. Unter ihnen ist auch der 34 Jahre alte Gorilla Lukas, wie eine Sprecherin Sagit Horowitz am Donnerstag berichtete. «Er liebt Matze heiß und innig.»

Das siebentägige Pessach-Fest, das am Abend des kommenden Montags beginnt, erinnert an den ...

Read more

Ägyptisches Gericht lässt Übergabe von Inseln an Saudi-Arabien zu

News image

Die umstrittene Übergabe der ägyptischen Inseln Tiran und Sanafir im Roten Meer an Saudi-Arabien kann umgesetzt werden. Das entschied am Sonntag ein Sondergericht für Schnellverfahren in Kairo und kassierte damit ein Urteil des höchsten Verwaltungsgerichts, das die Übergabe im Januar untersagt hatte. Für viele Ägypter, die gegen die Übergabe sind ein Affront, vor dem Gericht kam es zu Protesten. Diese Inseln seien extrem wichtig für die Ägypter, so einer der Demonstranten, er fühle sich, als verliere er eines seiner Kinder.

Ägypten hatte im April 2016 ein Abkommen mit Saudi-Arabien unterzeichnet, das die beiden unbewohnten Inseln ...

Read more

Kuwait: Chef filmt Angestellte, wie sie aus dem siebten Stock fällt, anstatt zu helfen

News image

Ein grausames Video ist in den sozialen Netzwerken aufgetaucht. Es soll eine äthiopische Hausangestellte zeigen, die um ihr Leben ringt. Sie hängt an einer Hand an der Balkonbrüstung im siebten Stock. Besonders verstörend ist, dass ihr Arbeitgeber sie mit einem Handy filmt, anstatt auf ihre Hilfebitten einzugehen. „Halt mich fest, halt mich fest“, fleht sie. Der Mann sagt: "Verrückt, komm her.“ Dann stürzt sie in die Tiefe.

Es ist nicht bekannt, wie die Frau dort hingelangt ist. Glücklicherweise hat sie den Sturz aus dem siebten Stock überlebt. Sie landete auf einem kleinen Nebengebäude, das ein ...

Read more

Ägyptens Präsident Al-Sisi spricht mit Trump über Terrorbekämpfung

News image

US-Präsident Donald Trump empfängt am Montag seinen ägyptischen Amtskollegen Abdel Fattah al-Sisi zu Gesprächen im Weißen Haus. Das erste Treffen der beiden dreht sich um die gegenseitigen Beziehungen sowie um regionale und internationale Themen.

Ägypten geht seit Jahren gegen einen Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor allem auf dem Sinai vor. Seit dem Sturz des demokratisch gewählten islamistischen Präsidenten Mohammed Mursi im Jahr 2013 verübt die Terrorgruppe immer wieder Anschläge, die vor allem Sicherheitskräfte in Ägypten treffen.

Trump hatte Ägypten schon kurz nach ...

Read more

Flüchtlinge: Stämme sollen libysche Südgrenze sichern

News image

Die Vertreter mehrerer libyscher Stämme haben in Rom einen Friedensvertrag unterzeichnet.

Stammesführer aus Libyen haben in Rom einen Friedensvertrag unterzeichnet, der bei der Sicherung der 5.000 Kilometer langen Südgrenze und im Kampf gegen Schlepper helfen soll. Wie das italienische Innenministerium am Sonntag mitteilte, wurde der Zwölf-Punkte-Plan bei einem dreitägigen Verhandlungsmarathon in Rom erzielt.

An den geheimen Verhandlungen nahmen demnach 60 Stammesführer teil, darunter Vertreter der Tubu, der Tuareg und des arabischen Stammes Aulad Suleiman. Wie Italiens Innenminister Marco Minniti der Zeitung "La Stampa" sagte, soll die Südgrenze Libyens von einer neuen Grenztruppe gesichert ...

Read more

LIBANON: Zwischen lesbischen Orgasmen und radikalem Islam

News image

Legalisierung von Homosexualität, Frauenrechte, freizügige Datingshows – seit einiger Zeit werden im Libanon strenge Tabus der arabischen Welt gebrochen. Die sexuelle Revolution Arabiens hat begonnen.

Für die arabische Welt war das Urteil, das der libanesische Richter Rabih Maaluf fällte, nicht weniger als ein juristischer und gesellschaftlicher Meilenstein: Er verwarf die Anwendung von Paragraf 534 des libanesischen Strafgesetzes, der die öffentliche Moral schützen soll, indem er „Geschlechtsverkehr wider die Natur“ – also Homosexualität – ahndet.

Doch Maaluf entschied, die in Artikel 183 garantierte persönliche Freiheit wiege schwerer, und sprach sechs Transsexuelle frei, die wegen ihrer ...

Read more

Harte Urteile nach Flüchtlingstragödie vor der Küste Ägyptens

News image

Das Boot mit Ziel Italien war im September im Nildelta gekentert: Mehr als 200 Flüchtlinge ertranken. Nun ergingen in Ägypten in einem spektakulären Prozess die Urteile gegen nicht weniger als 56 Verantwortliche.

56 Angeklagte wurden hinter Gitter geschickt, für zwei, zehn oder auch für 14 Jahre. Bestraft wurden sie vor allem wegen Menschenhandels und fahrlässiger Tötung, wie ein Justizvertreter nach dem Prozess in der ägyptischen Hafenstadt Rosetta (auch: Rashid) bekanntgab. Eine Frau wurde freigesprochen.

Die Urteile ergingen sechs Monate nach der Flüchtlingstragödie vor Rosetta im Delta des Nils, bei dem am 21. September 2016 vermutlich ...

Read more

Bundesregierung fördert „Grüne Moscheen“ in Marokko

News image

BERLIN. Mit fünf Millionen Euro finanziert die Bundesregierung die energetische Sanierung von Moscheen in Marokko. Das brachte die Aktion „Frühjahrsputz 2017“ des Bundes der Steuerzahler ans Tageslicht, mit der der Verband auf Steuerverschwendungen aufmerksam machen will.

Bei dem Projekt „Grüne Moscheen“ subventioniert die deutsche Regierung in Kooperation mit dem marokkanischen Religionsministerium bis ins Jahr 2019 LEDs zur Beleuchtung, Photovoltaiksysteme und Solarthermie-Anlagen für die Warmwassererzeugung in den Gebetshäusern. „Daß die Steuerzahler in Deutschland für die Durchsetzung einer ‘grünen’ Ideologie im Ausland zusätzlich zur Kasse gebeten werden, darf nicht sein“, kritisierte der ...

Read more

Unicef: Mehr als 1500 Kinder starben durch Bürgerkrieg im Jemen

News image

Die Situation im Jemen ist desolat: Die Uno hat nun auf die besonders schwierige Lage für Kinder im Bürgerkrieg hingewiesen. Neben Hunger und Krankheiten starben allein 1500 Kinder durch die Kämpfe im Land.

Mehr als 1500 Kinder sollen während des zweijährigen Konflikts im Jemen getötet worden sein. Weitere 2450 Kinder seien infolge der Kämpfe verstümmelt worden. Das teilten die Vereinten Nationen mit.

In dem Land kämpfen seit September 2014 Truppen des sunnitischen Präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi gegen die von Iran unterstützten schiitischen Huthi-Rebellen sowie andere Milizen, die dem ehemaligen Staatschef Ali Abdallah Saleh die Treue halten. Unter ...

Read more

Saudi-Arabien: Heilige Jungfern zum Verkauf

News image

Ein Imam in Saudi-Arabien machte irdische Gelüste zum Geschäft und schuf einen Prostitutionsring, den er von seiner Moschee aus leitete. Auch in saudischen Königsgemächern wird Sünde begangen und gelebt. Die neue Generation sucht ihre Freiheit im Internet.

Der Imam, aus Bangladesch stammend, benutzte Dienstmädchen aus seiner Heimat, um mit ihm Sex zu haben. Anschließend reichte er diese dann gegen Gebühr an andere Männer weiter. Ein Video von seiner Verhaftung verbreitete sich in den sozialen Netzwerken des vom Wahhabismus geprägten Königreichs.

In Saudi-Arabien gilt die Scharia. Im Strafrecht gibt es Prügelstrafen, Peitschenhiebe, Verstümmelungen, Steinigungen und die Todesstrafe. ...

Read more

Touristische Entwicklungen im Iran: Ein Land zwischen Repression, Regionalmachtbestrebungen und Reis

News image

Im Gegensatz zu seinem größten deutschen Fan, Johann Wolfgang von Goethe, der als Tourist nach Italien und an andere Orte reiste, wird von Hafis gesagt, dass er seine Heimatstadt Shiraz niemals verlassen haben soll. Sicher belegen lässt sich dies zwar nicht, aber er wäre wohl nicht der einzige Dichter, der die gemütliche Schreibstube dem staubigen und beschwerlichen Reisen vergangener Jahrhunderte vorgezogen hätte. Womit wir auch schon beim Thema des diesjährigen 7. Hafis-Dialogs wären: dem Reiseland Iran als Ziel für westliche Touristen.

„Der Reisende ist ein Gast Gottes“ (Iranischer Spruch)

„Niemand kann uns davon abhalten, Gott ...

Read more

Die Wende bleibt aus: Türkische Tourismus-Branche in der Krise

News image

2017 sollte es mit den Besucherzahlen wieder aufwärts gehen - eigentlich. Nachdem im vergangenen Jahr die Einnahmen der türkischen Tourismus-Branche um rund 30 Prozent gesunken waren, hoffen Reiseveranstalter und Hoteliers nun auf eine Kehrtwende. Doch die Realität sieht anders aus.

Auf der diesjährigen Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin präsentierte sich das von Krisen erschütterte Land, als das Reiseziel "das alles bietet, was für einen perfekten Urlaub nötig ist".

Problematisch, dass genau am selben Wochenende die diplomatische Lage zwischen der Türkei und Europa eskalierte. Grund dafür waren Einreiseverbote für zwei türkische Minister, die in den ...

Read more

Freihandelszone zwischen Israel und Jordanien

News image

Im Landkreis Emek Ha-Ma'ajanot im Norden Israels nahe der Grenze zu Jordanien entsteht eine Freihandelszone, in der Jordanier und Israelis Handel miteinander treiben können, ohne dafür einen Pass und ein Visum zu benötigen.

Nun werden die Infrastrukturen dafür bald fertiggestellt sein. Der israelische Minister für regionale Zusammenarbeit Zachi Hanegbi hat zusammen mit einer Delegation aus Jordanien, der israelischen Botschafterin in Jordanien, dem stellvertretenden Direktor des Außenministeriums sowie dem Vorsitzenden des Landkreises Emek Ha-Ma'ajanot den Ort der geplanten Freihandelszone mit dem Namen "Das Tor zum Jordan" besucht, um sich ein Bild vom Fortschritt der Bauarbeiten zu ...

Read more

Paar in Abu Dhabi wegen unehelichem Sex verhaftet - ihnen droht drakonische Strafe

News image

Die beiden sollen sich noch in Polizeigewahrsam befinden. Sollten sie angeklagt und schuldig gesprochen werden, droht ihnen eine langjährige Gefängnisstrafe.

Wie die „BBC“ und die Zeitung „Independent“ mit Berufung auf einen Verwandten des Paares berichten, soll es bereits im Januar 2017 zur Festnahme des 29-jährigen Emlyn C. und seiner 27-jährigen Partnerin Iryna N. gekommen sein - im Anschluss an eine ärztliche Behandlung der Ukrainerin. Die junge Frau hatte über Magenschmerzen geklagt und deshalb in Abu Dhabi einen Doktor aufgesucht. Dieser stellte bei der Untersuchung ihres Unterleibs fest, dass die 27-Jährige schwanger sei. Erst jetzt wurde die Verhaftung ...

Read more

Drohne als fliegendes Taxi in Dubai

News image

In Dubai können Taxikunden bald in die Luft gehen: Die Ehang 184, eine Drohne mit acht Rotoren, soll dort bald Menschen transportieren. Die ersten Testflüge sind laut Dubai Roads and Transport Authority (RTA) bereits erfolgreich absolviert worden.

Das Drohnen-Unternehmen Ehang und die Dubai Roads and Transport Authority (RTA) haben eine Partnerschaft angekündigt, in deren Rahmen sie gemeinsam das "autonome Luftfahrzeug", also die Drohne, Ehang 184 in Dubai als neues Transportsystem einführen wollen.

Mattar Al Tayer, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Straßen- und Verkehrsbehörde von Dubai, erklärte, dass seine Behörde die Ehang 184 bereits bei einem ...

Read more