Orientjournal
  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
prev
next

Die Syrien-Verhandlungen und die Streitpunkte

News image

Um den mehr als fünfjährigen syrischen Bürgerkrieg zu beenden, wird auf verschiedenen Ebenen gerungen. Syriens Regime und Opposition verhandeln bei den derzeit auf Eis liegenden Genfer Friedensgesprächen in bislang getrennten Runden. Die wichtigsten internationalen Mächte haben sich in der «International Syria Support Group» (ISSG/Internationale Syrien-Unterstützergruppe) zusammengeschlossen, die sich vor allem in Wien trifft.

Read more

Iranische Posterausstellung in Israel soll Vorurteile abbauen

News image

Kunst kann Brücken schlagen, heißt es. Bei den politischen Erzfeinden Israel und Iran gehen Kulturschaffende im Moment allerdings gegensätzliche Wege.

In beiden Fällen geht es um den Iran, um Israel und um Kunst, doch die Intentionen der ...

Read more

Muslime in Deutschland: Viel Nebeneinander, wenig Miteinander

News image

Die Flüchtlinge und die zunehmende Bedrohung durch islamistische Terroristen in Europa führen dazu, dass in Deutschland zur Zeit viel über den Islam gesprochen wird. Mit den Muslimen sprechen aber nur wenige - auch über ihre Religion.

Die Muslime und ihre Religion sind einer Mehrheit der Deutschen ...

Read more

Syriens Regime geht mit Gewalt gegen Gefängnisrevolte vor

News image

Syrische Sicherheitskräfte sind mit Gewalt gegen eine Gefängnisrevolte im Zentrum des Landes vorgegangen. Anhänger des Regimes hätten innerhalb von 24 Stunden zweimal versucht, die Haftanstalt in der Stadt Hama zu stürmen und dabei Tränengas eingesetzt, meldete der oppositionelle TV-Sender Orient News am Samstag. Die Häftlinge hätten die Sicherheitskräfte zurückgeschlagen.

Read more

Dutzende Tote bei Doppelanschlag im Irak - IS bekennt sich

News image

Bei einem Doppelanschlag der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in der irakischen Stadt Samawa haben zwei Selbstmordattentäter mindestens 30 Menschen mit in den Tod gerissen. 55 Menschen wurden in dem vor allem von Schiiten bewohnten Ort rund 250 Kilometer südlich der Hauptstadt Bagdad verletzt, wie Vize-Provinzgouverneur Sami al-Hasani am Sonntag mitteilte.

Read more

Terror und Gewalt überschatten Mai-Feiertag in der Türkei

News image

Kein friedlicher 1. Mai in der Türkei: In Gaziantep detoniert eine Autobombe, in Nusaybin eine Sprengfalle, in Kilis schlagen Raketen ein. In Istanbul geht die Polizei mit Tränengas und Wasserwerfern gegen Demonstranten vor - und nimmt mehr als 200 von ihnen fest.

Istanbul (dpa) - Gut ...

Read more

Neues Shangri-La Hotel in Jeddah / Saudi-Arabien

News image

Ende Mai haben die Shangri-La International Hotel Management Limited und Assila Investments eine Absichtserklärung unterzeichnet. Shangri-La plant in Jeddah, der zweitgrößten Stadt Saudi-Arabiens, ab Anfang 2018 ein neues Hotel mit 242 Zimmern und Suiten sowie 122 Luxusresidenzen zu betreiben und zu managen. Das Hotel wird sich in einem 65-Stockwerke hohem Turm an der Jeddah Corniche Road direkt am Roten Meer befinden und soll über drei Restaurants, große Tagungsräumlichkeiten, einen Wellnessbereich mit Pool, einen Kinderclub und zahlreichen Lounges verfügen. ...

Read more

«Verlorene Generation»: Syriens Kriegskinder und der Wunsch an Merkel

News image

Kanzlerin Merkel hat sich in der Türkei ein Bild von der Lage der syrischen Flüchtlinge gemacht. Zu deren größten Sorgen gehört der Schulbesuch ihrer Kinder. Schuldirektorin Mona al-Hadsch weiß genau, was sie sich wünschen würde, hätte sie einen Wunsch bei Merkel frei.

Gaziantep (dpa) - Die einst ...

Read more

Keine Produktionskürzungen: Ölpreise sacken ab

News image

Autofahrer können sich freuen, für Ölförderer bleiben die Zeiten hart. Im Kampf gegen die niedrigen Ölpreise sind Gespräche zur Deckelung der Produktion vorerst gescheitert. Die Preise sinken am Montag drastisch.

Die Ölpreise sind am Montag nach den gescheiterten Gesprächen über Produktionskürzungen deutlich gesunken. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete im frühen Handel 41,22 Dollar und damit 1,88 Dollar oder 4,36 ...

Read more

Sprachwissenschaftler: Aramäisch auch in Europa erhalten

News image

Osnabrück.- Der Leiter des Lehrstuhls für Sprachen und Kulturen des Vorderen Orients der Universität Heidelberg, Werner Arnold, fordert, aramäische Flüchtlinge aus Syrien in Deutschland an einem Ort anzusiedeln. "Ich appelliere an den Staat, dafür zu sorgen, dass Sprachen wie das Aramäische auch in Europa erhalten werden", sagte der Wissenschaftler in einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). "Und das gelingt am besten, wenn man die Aramäer nicht auseinanderreißt."

Read more

Als Palmyra noch stand - Ansichten einer Phantomstadt

News image

Zur Goethe-Zeit reiste ein Architekt in die syrische Wüste und zeichnete dort die Oasenstadt Palmyra ab. Nach der Zerstörung des Weltkulturerbes durch den IS geht von den Bildern jetzt eine schockierende Wirkung aus.

Im September 1787 ...

Read more

Etihad erwartet dauerhafte Erlaubnis für Codeshare-Flüge

News image

 

In der Genehmigung fast aller Gemeinschaftsflüge von Air Berlin und Etihad durch ein Gericht sehen beide Unternehmen einen Erfolg mit Perspektive. Der ...

Read more

Neue Chancen im Iran-Geschäft locken auch deutsche Mittelständler

News image

Der Riesenmarkt Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft. Großkonzerne haben längst ihre Fühler ausgestreckt - aber auch kleinere Firmen.

Bei der Suche nach neuen Geschäftschancen blicken neben großen Konzernen auch deutsche Mittelständler immer mehr auf den potenziellen Riesenmarkt Iran. Regionale Wirtschaftsverbände und Kammern haben bereits Kontakte geknüpft und teils sogar eigene Vertretungen in Teheran aufgebaut. Sie sollen nach dem Fall der Sanktionen wegen des iranischen Atomprogramms nun Investitionen und ...

Read more

151 bildgewaltige Einblicke von Istanbul bis zum Schwarzen Meer

News image

Als Pforte zum Orient ist die Bedeutung der Türkei in diesen Tagen größer denn je. Östliche und westliche Einflüsse treffen in der türkischen Kultur aufeinander – ein Phänomen, das sich besonders gut in der quirligen Metropole Istanbul beobachten lässt.


Journalistin Claudia Steiner und Fotograf Marden Smith portraitieren in »Türkei 151« (CONBOOK Verlag, Meerbusch) gemeinsam den eurasischen Staat zwischen Südosteuropa und Vorderasien sowie seine boomende Hauptstadt. In ihrer Länderdokumentation gewähren sie mithilfe von 151 atmosphärischen Bildern und pointierten Texten einen einzigartigen, faszinierenden und oft überraschenden Einblick ...

Read more

Islamwissenschaftler kritisiert Machokultur im Orient

News image

Osnabrück (ots) - Islamwissenschaftler kritisiert Machokultur im Orient

Ucar: Distanz zur deutschen Gesellschaft könne zu Frust führen

Osnabrück. Straftaten wie in der Kölner Silvesternacht haben nach Ansicht des Osnabrücker Islamwissenschaftlers Bülent Ucar mit einer verbreiteten Machokultur im Orient zu tun. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte Ucar, bei den Flüchtlingen, die derzeit in Deutschland ankämen, habe man es "vor allem mit jungen Männern zu tun, die getrennt von ihren Familien und Frauen sind". In Deutschland seien diese Männer auf sich alleine gestellt und hätten ...

Read more

Mindestens 19 Tote bei Talibanangriff auf Universität in Pakistan

News image

Pakistan ist an Gewalt gewöhnt. Tausende Zivilisten sterben jedes Jahr bei Anschlägen von Islamisten. Aber der Talibanangriff auf die Universität in Charsadda im Nordwesten des Landes trifft einen Nerv - und weckt schlimme Erinnerungen.

Bei einem Überfall islamistischer Taliban-Kämpfer auf eine Universität nahe der pakistanischen Stadt Peshawar sind mindestens 19 Menschen getötet worden. Das sagte ein Mitarbeiter des örtlichen Krankenhauses, Zubair Ali, am Mittwoch. Der Gesundheitsminister der Provinz, Shaukat Yusufzai, wurde vom Fernsehsender «Geo» zitiert, es seien mindestens 25 Menschen ums Leben ...

Read more

Costa Kreuzfahrten nimmt neue Arabien-Malediven-Route ins Programm

News image

 

Hamburg (ots) - Am 20. Dezember startet Costa die Kreuzfahrtsaison für den Orient mit neuen Destinationen und Routen. In diesem Jahr sind zwei Schiffe der Costa Flotte, die Costa Fortuna und die Costa neoRiviera, bis März 2016 in der Zielregion unterwegs. Neben ...

Read more

Syrien: Neuer Islamistenführer ruft Rebellen zu gemeinsamem Kampf auf

News image

 

Der neue Anführer der wichtigen radikalislamischen Miliz Dschaisch al-Islam («Armee des Islams») hat die syrischen Rebellen zum gemeinsamen ...

Read more

Roman über jüdisch-arabische Liebe: Nicht an israelischen Schulen

News image

Ein Roman über eine jüdisch-arabische Liebe soll an israelischen Oberschulen nicht im Literaturunterricht behandelt werden. Das Buch «Borderlife» der Autorin Dorit Rabinyan sei vom Erziehungsministerium als untauglich eingestuft worden, berichtete die israelische Zeitung «Haaretz» am Donnerstag. Auf Hebräisch heißt der Roman «Gader chaja» - wörtlich übersetzt bedeutet das soviel wie lebender Grenzzaun.

Read more

Ein Date auf dem fliegenden Teppich: «Aladdin» schwebt in Hamburg ein

News image

 

Von Dorit Koch, dpa

«Du kommst als Fremder und gehst als Musicalfreund» - dass diese Zeilen aus der neuen Show wahr werden, hofft man sicherlich beim Musicalkonzern Stage Entertainment. Zumindest auf der Bühne erfüllt jetzt «Aladdins» ...

Read more

Literaturpreis Goncourt an experimentellen Autor Mathias Énard

News image

Enard Paris (dpa) - Der renommierte französische Literaturpreis Prix Goncourt geht in diesem Jahr an den Romanautor Mathias Énard. Der 43-Jährige wird für sein Buch «Boussole» (dt. Kompass) ausgezeichnet, das vom Fernen Osten, vom Reisen und der Angst vor dem Tod handelt. Der Autor, dessen Stil als experimentell, abgründig und melancholisch gilt, hat die Jury am Dienstag gleich im ersten Durchgang überzeugt. Mit dem Roman will der französische Schriftsteller, der in Barcelona lebt, eine andere Vorstellung vom Orient vermitteln. Eines seiner Ziele sei es, gegen das vereinfachte und von Phantasmen geprägte ...

Read more

Nach Flugzeugabsturz: Auch Emirates meidet Luftraum über dem Sinai

News image

Emirates Kairo (dpa) - Nach dem Absturz eines russischen Passagierflugzeugs über der ägyptischen Sinai-Halbinsel mit 224 Toten meidet nun auch die Fluggesellschaft Emirates die Unruheregion. Der Sinai werde erst einmal von den Maschinen der Airline aus Dubai umflogen, sagte ein Sprecher am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. Damit folgt Emirates der Lufthansa und Air France, die nach der Katastrophe am Samstag angekündigt hatten, zeitweise einen Bogen um die Halbinsel zu machen. Der Airbus auf dem Weg nach St. Petersburg war kurz nach dem Start im Badeort Scharm el Scheich am Roten Meer ...

Read more

VAE starten internationales Projekt zur Archivierung archäologischer Stätten im Nahen Osten

News image

VAE Im Hinblick auf die unschätzbaren Beiträge des Nahen Ostens zur Entwicklung der Menschheit haben die Vereinigten Arabischen Emirate bekanntgegeben, dass es ihre globale Verantwortung sei, die Geschichte und das Erbe dieser Region zu bewahren. Mohammed Abdullah Al Gergawi, Vizevorsitzender des Stiftungsrates und Generaldirektor der Dubai Museum of the Future Foundation erklärte, die archäologischen Stätten seien mehr als alte Steinbauten - vielmehr handle es sich bei den traditionellen Denkmälern der Region um unverzichtbare Elemente des grossartigen Erbes menschlicher Errungenschaften.

Al Gergawi äusserte diese Anschauungen im Rahmen der Bekanntgabe ...

Read more

Saudischer Blogger Badawi erhält Sacharow-Preis des EU-Parlaments

News image

Sacharow Straßburg (dpa) - Der inhaftierte saudische Blogger Raif Badawi erhält den Sacharow-Preis des EU-Parlaments «für die geistige Freiheit». Die Fraktionsvorsitzenden des Parlaments einigten sich am Donnerstag in Straßburg auf den 31-jährigen Wirtschaftswissenschaftler. Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) würdigte Badawi als «mutigen und vorbildlichen Mann». Die 1000 Stockhiebe, zu denen Badawi wegen angeblicher Beleidigung des Islams verurteilt worden ist, nannte Schulz «brutale Folter». Der Parlamentspräsident forderte den saudischen König auf, «Badawi unverzüglich zu begnadigen und freizulassen, damit er den Preis entgegennehmen kann».

Badawi wurde 2014 zu zehn Jahren Haft und ...

Read more

Saudi-Arabien entlässt 74-Jährigen Briten ohne Peitschenhiebe

News image

Saudi Arabien London (dpa) - Ein 74 Jahre alter Brite, der in Saudi-Arabien wegen illegalen Alkoholbesitzes im Gefängnis sitzt, wird ohne die ihm angeblich drohenden Peitschenhiebe entlassen. Er dürfe in der kommenden Woche zu seiner Familie heimkehren, sagte Großbritanniens Außenminister Philip Hammond am Mittwoch. Die Familie des Mannes hatte öffentlich um Gnade für den Mann gebeten und angegeben, dass ihm 350 Peitschenhiebe drohten.

Der Familie zufolge war der 74-Jährige vergangenes Jahr festgenommen und neben den Hieben auch zu zwölf Monaten Haft verurteilt worden, die er inzwischen abgesessen habe. ...

Read more